Kommt der letzte Papst?

Wer mehr über die Hintergründe des Abdankens von Papst Benedikt dem XVI. wissen will, findet da ziemliches Material:
http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/thema/papst/

Nach Prophezeihungen zufolge, soll der nächste Papst schwarz sein und auch der letzte Papst.
Die Prophezeihung kann natürlich auch als Drehbuch für Inszenierungen benutzt werden vom Tier. (NWO).
Hier mehr zu den Prophezeihungen:
http://www.astrolymp.de/nostradamus-und-der-letzte-papst/

Falls das erste wahr wird, dass der nächste Papst schwarz ist, gewinnt die "Prophezeihung" bzw. das Drehbuch natürlich an Brisanz.
[Bemerkung vom 14.3.2013: Ok, er ist nicht schwarz und heisst auch nicht Peter von Rom, also ist der Neue entweder nicht der letzte oder die Prophezeihungen aus dem vorherschend katholischen Mittelalter sind nicht zutreffend, trotzdem ist der Untergang des Vatikans nur eine Frage der Zeit, also sind folgende Ausführungen trotzdem aktuell.]
--------------------
Falls es wirklich der letzte Papst sein sollte, wäre dies der Untergang der katholischen Kirche.
Dieser wird seit 2000 Jahren (noch bevor es die Kirche gab) prophezeit. Kapitel 17 und 18 der Offenbarung von Jesus Christus, von Johannes:
Dass nämlich das Tier mit den 10 Königen, also die NWO, insbesondere die USA und europäische NWO (Neue Welt Ordnung) mit den mächtigsten NRO 's ( Nicht-Regierungs-Organisationen, z.B. UNO, WHO, Weltbank, FED, globale Presseagenturen, etc.. ) und Staaten als Köpfe des Monsters
die Hure Babylon zerstören wird.
Die Hure hat einen religiösen (Kap. 17) und einen wirtschaftlichen (Kap. 18) Aspekt.
Mit dem Untergang des Vatikan scheint auch sozusagen zeitgleich das gegenwärtige Wirtschaftssystem und Geldsystem vernichtet zu werden,
und macht vermutlich einem noch totalitärerem System Platz.
Dieses folgende System des 8. Tieres (auch Antichrist genannt) probiert allen aufzuzwingen, dass der wirtschaftliche Austausch nur noch per implatiertem Microchip möglich sein soll. Es sind also eher finstere Gestalten wie Barak Obama, UK-Royals und EU-Funktionäre, die als Repräsentant des Tieres der Vatikankirche den Garaus machen, zusammen mit weltweiten Ereignissen.
...........................
Auf religiöser Seite muss ein aggressives Humanistisches Manifest bekannt werden. Der Gottlose Mensch macht sich zu Gott und
offensichtlich schwingt sich eine Künstliche Intelligenz ("sprechendes Bild", durch das semantische Web im Aufbau befindlich, eventuell in Verbindung mit der Hologrammtechnologie*) zu einer quasi Gottheit auf, welcher gegen Androhung der Todesstrafe zu huldigen oder folgen ist.
Ein global vernetztes Computersystem fängt an, eine Art Selbstbewusstsein zu entwickeln, indem es so programmiert wurde, Inhalte nach deren Bedeutung und Auswirkung zu erkennen und zu beurteilen. (semantisches Web). Dies wird zur Entscheidungsfindung und Beurteilung von Menschen und deren Aussagen herangezogen und macht sich sozusagen selbständig, weil es aus Fehlern lernt.... nicht NWO Konforme werden mit leichtigkeit aus dem System aussortiert und diskriminiert.
Die künstliche Intelligenz hat kein wirkliches Leben und wird durch das Wort des Lebens vernichtet werden.
.................................
Ich will damit nicht Angst schüren, sondern nur mögliche Szenarien skizzieren, die vielen längst bekannt sind.
Der Punkt ist, indem wir heute anfangen, gemäss dem göttlichen Überfluss des Schöpfungsprinzipes zu leben, und auch andere davon anstecken, statt gemäss dem Konkurrenzprinzip, entziehen wir diesen finsteren Mächten, die per Massenmedien ständig Angstszenarien schüren und globale Kriege anzetteln, die Energie und Ressourcen!
Die Menschen haben immer diejeinige Regierung,
die sie "verdienen", d.h. korrupte Regierenden und geldgierigen Monopolisten werden solange gebraucht und können nur deshalb gedeihen, weil zuwenig Menschen  Verantwortung  übernehmen, nach dem Prinzip des Überflusses für jedermann,  vom Schöpfer zur Verfügung gestellt für von Herzen dankbare Menschen, zu leben.
Wir sollten also langsam aber immer sicherer anfangen, göttliche Worte des Lebens zu sprechen und dieses Leben zu leben, damit das nächste Zeitalter einläuten kann.
Fang damit an JETZT, HEUTE, indem du ab jetzt eine zutiefst dankbare Haltung für alles Gute in deinem Leben gegenüber dem Schöpfer übernimmst. Der Schöpfer ist eine Persönlichkeit, die den Menschen in sein Bild gemacht hat, um eine quasi ebenbürtiges Gegenüber zu erhalten. Wenn dein Herz mit Liebe und Dankbarkeit gegenüber diesem Schöpfer erfüllt wird, der durch die Erlösung durch das Werk von Jesus Christus auch alle Hindernisse weggeräumt hat, die durch Fehlentscheidungen entstanden sind, dann kommst du in den göttlichen Strom des Lebens, des Friedens und der Freude.
Das ist positiv ansteckend und sehr lebensverändernd.
Zähle zur Übung 30 Sachen auf, wofür du dankbar sein kannst: Bespiel: Danke Vater im Himmel für die Luft zum Atmen, das Wasser, das Dach über dem Kopf, den Partner, deine Liebe, die du in besonders einzigartig  in Jesus Christus bewiesen hast, das Essen, den Job, meine Lebensträume, dass sie wahr werden, etc.. etc....
Irgendetwas gegenüber dankbar zu sein für dein Leben statt der Persönlichkeit des Schöpfers ist, wie wenn unsere Tochter für den Berg gebügelte und gewaschene Wäsche nicht der Mutter, dies gemacht hat, persönlich dankt, sondern am Esstisch in Gegenwart der Mutter zum Beispiel sagen würde, danke Universum, dass du die Wäsche gemacht hast. Das wäre ja schön, aber irgendwie würde es auf ein Problem zwischen der Tochter und Mutter hinweisen.
Jesus ist der Weg zurück zum Vater. Du brauchst kein Problem mehr mit dem Schöpfergott und Vater zu haben.
------------------
Zurück zum Papsttum. Fazit:
Der Vatikan als Hure Babylon und dessen sich anbahnender Untergang ist ein Zeichen der Zeit, das man nicht missachten sollte!
....................................
Ich denke, mit 2012/2013 fängt ein 20 jähriger Contdown an zum Übergang ins nächste Zeitalter.
Gemäss gewissen Bibelauslegungen endet das sechste Jahrtausend ca. in den Jahren 2028-2034.
Die Jahrtausendübergänge waren ziemlich genau, 33/34 n.Chr.: Tod Christi: Anfang des 5. Jahrtausends.

fünftes Jahrtausend:
 5: Zahl der Verantwortung. Wurde nicht optimal übernommen:

Die ersten "Christen" hatte es in der Hand (5 Finger= Verantwortung), das Reich Gottes repräsentativ in Herrlichkeit herbeizubringen. Es fing auch gut an, wurde aber verwässert und Institutionalisiert. Die erste Liebe wurde verlassen. Der Same des Wortes Gottes hat sich trotzdem weltweit verbreitet, aber auch das Unkraut der Hure Babylon. Das ist die zweitausend jährige Geschichte des Christentums. Gemäss Offenbarung Kap. 2 & 3 gilt KEINE sogenannte Kirche oder Denomination noch etwas, auch kein beamteter "Geistlicher", Prediger, Pastor, Papst, Bischoff oder Ältester.
Heute gelten keine Organisationen oder Ämter mehr, sondern wir sind in der Phase, wo NUR noch die Wirklichkeit zälhlt. Die Gemeinden (Ekklesia: Herausgerufene) in Offb. 2 & 3 werden nicht als Kirchen oder Denominationen genannt, sondern als Ortsgemeinden, und dies auch nicht als Organisation (die sich Gemeinde am Ort nennt), sondern, als Tatsache: Alle Herausgerufenen am jeweiligen Wohnort sind gemeint und werden als Leuchter bezeichnet.
Es kommt heute nur noch darauf an, ob echtes göttliches Licht aus einem Menschen scheint oder nicht. Wenn ja, dann ist er ein Herausgerufener der leuchtet.
Es werden in Offb. 2 & 3 auch keine Prediger, Pastoren, Bischöfe, Diakone oder Ältesten angesprochen: Merk dir ein für alle mal: Das zeitalter offizieller geistlicher Ämter ist vorbei, und das eigentlich schon seit langem! Es gibt dort nur noch Boten und Sterne. Sterne (Sonnen) zeichnen sich durch authentisches, selbständiges Licht oder echtes (reflektiertes) Sonnenlicht aus. Das heisst, nur Menschen, die das echte Licht von Jesus entweder reflektieren oder, weil sie ein mit Jesus und wie Jesus sind, selber aus seiner Quelle Licht hervorbringen, solche sind die Boten, die etwas zu sagen haben für die anderen. Nur solche. Und damit sind wir auch schon am Ende des 6. Jahrtausends, in der Endzeit, wo die Überwinder (männliches Kind das entrückt wird) mit dem Lamm den Satan definitiv aus der himmlischen Welt hinunterschmeissen. (Offb. Kap. 12).

Folge: 6. Jahrtausend:

6: Zahl des Menschen - endet im Untergang des 8. Tieres, der NWO und Consorten.
In der NWO und UNO wird Gott aus der Menschheit verbannt und nur die proforma Menschenrechte heraufstilisiert, was aber ein Betrug ist. Weil damit der Mensch von der Quelle des Lebens abgeschnitten wird.
Hier ist die Wahrheit haarscharf von der Todeslüge entfernt:
Das 8. Tier hat die Zahl 666, die Zahl eines Menschen. 6 ist die Zahl des Menschen, aber des Menschen ohne Gott als Quelle seines Lebens.
Der endzeitliche Humanismus macht den Mensch, sich selbst zum Gott, - das ist eigentlich nahe der Wahrheit - aber ohne die Quelle des Lebens, ohne den Schöpfer, ohne Dankbarkeit gegenüber dem Schöpfer und ohne den Geist der Wahrheit, der erst auf die Menschheit ausgegossen wurde, nachdem Jesus als fleischgeworderner Gott den Rechtsakt  des stellvertretenden Todes, die Auferstehung und die Himmelfahrt vollbracht hatte.
Die Wahrheit ist:
Der Mensch wurde gottähnlich, als sein Gegenüber geschaffen, mit dem Potential, wie Gott zu werden und sein, (ausser dem unantastbaren Status des Urschöpfers aller Dinge), also ein "Sohn" Gottes zu werden, mit göttlicher Natur und Fähigkeiten. Dieses göttliche Leben kann der Mensch jedoch nur entfalten, wenn er in Dankbarkeit an der Quelle des Lebens bleibt, im göttlichen Vater. Da ist der Unterschied, Humanisten heben das göttliche Potential des Menschen hervor, ohne die organische Verbindung zu Gott dem Schöpfer für nötig zu finden.
Der Mensch wurde im Ebenbild Gottes gemacht, als universale Frau für Gott, ein ihm entsprechendes, schöpferisches Gegenüber - aber bevor er diese Position voll entwickelte, fiel er.
Jesus ist der Weg zurück zum Vater und hat alle Zielverfehlung der Menschheit auf sich genommen.
DU hast die Verantwortung, nicht auf das dich klein machende Teufelchen zu hören, sondern das volle göttliche Potential, das Gott durch den Geist Jesu in dich gesät hat, zu entwickelt. Das ist deine Verantwortung. Du sollst so werden und sein, wie Jesus ist! Du hast das unzerstörbare, göttliche Leben in Dir. Wenn du mit dem Vater eins bist und in Dankbarkeit in der Quelle des Lebens bleibst, kann dieses Leben wachsen, und du fängst an, im Leben zu herrschen, über alle Umstände, Bedrohungen, Finanzen, Mammon, Unmoral, Ungerechtigkeit, etc...... Du wirst du einer realen Erweiterung Gottes, zu einem der Söhne, die vom Geist geleitet sind. (Römer 8).
Dazu ist es nützlich, die Bücher von Wallace D. Wattles zu lesen, obwohl er punkto Evolution sich verwirren liess, hat er punkto Potential ausnützen, durch die Indentifizierung mit dem Vater, dem Schöpfer, es mit einer extremen Deutlichkeit herauskristallisiert.
http://www.linde-seminare.de/downloads.htm
Aufgrund von Wallace Buch von 1910: "Die Wissenschaft des Reichwerdens" wurde "The Secret" geschrieben, wobei da dann schon wieder alles verwässert wurde punkto persönlicher Verbindung in Dankbarkeit zum Schöpfer.
Die Schlange nimmt Gottes Wort und verdreht es und serviert es dann den Menschen, um ihn von der Quelle abzubringen.
--------------------
Hologramm*: Möchtegern Weltbeherrscher wie Prinz Charles und Barak Obama lieben es, als Hologramm an Orten zu erscheinen, wo sie gar nicht sind, beide sind schon so aufgetreten. Eine Technologie für möchtegern Götter.

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Infomoney, OSBEE: ES GIBT EIN NEUES GELDSYSTEM - JEDER KANN MITMACHEN!

Erdöl wächst nach---Energieversorung für immer gesichert

9/11 Mini - Atombombe - Freund von Dimitri Khalezov ermordet