Posts

Es werden Posts vom Juni, 2016 angezeigt.

government will always massacre the people to retain power

Bild
Public vs Private wave:

From Armstongeconomics.com :
Sir, Pondering the patterns that you have found in history, I have been mulling over the crossroads that lie in front of us in the next few years. You noted that sovereign debt crises occur about every 86 years or so. You also noted that civil disturbance goes hand in hand with those events. You also noted that it cycles between government/public to private and private to government/public. Am I understanding correctly that the civil disturbance that occurs when it flips between government/public to private is more intense than when it flips from private to government/public? Thanks for all you do and see you in Nov DK ANSWER: Yes. This is because the government is a single entity. They will fight against the people to retain power. Make no mistake about it; governmentwill always massacre the people to retain power. All such events in history unfold when the people seek to overturn tyranny. However, there are rebellions even during p…

Brexit: Welcome to free Europe - Fck Brussels Dictatorship (so called EU )

Bild
Brexit: Welcome to free Europe - Fck Brüssel Dictatorship (so called EU )
Die Elite Mainstreammedien fangen jetzt schon an, den Sinn von Volksbefragungen zu hinterfragen und diskutieren. 
Die Leute haben jedoch mehr und mehr die Schnauze voll davon, von den Karrierepolitikern als blödes Volk angesehen zu werden.

Hallo Untertan - bester Artikel in NZZ seit langem

Selten sowas gescheites im Mainstream gelesen wie dieser Artikel.
Angesichts des gerade gelungenen Brexit Referendums sehr lesenswert. Es ist gut zu wissen, dass die Hälfte einer Bevölkerung sich über Unabhängigkeit von Oligarchen (nicht gewählten EU-Kommissaren = Diktatoren) Gedanken macht.
Nun es sind libertäre Gedanken, also erstaunt es nicht, dass es gut ist. Ich selber bin 30 Jahre an den Libertären vorbeigegangen, ohne den Wert zu erkennen, allein aus dem Grund, weil sie sich Anarchisten genannt haben und z.T. noch so nennen, was abschrecken tönt. Wenn man aber verstanden hat, wiesehr der Staat durch unfähige Elitepolitiker die Bevölkerung ausraubt und Zwangsbeherrst und untertan hält, dann macht Anarchie - (das Nicht Sein der missbräuchlichen und unfähigen Staatsgewalt, um etwas besserem Raum zu geben) Sinn.

" Die heutigen Staatsmodelle stammen aus dem 19. Jahrhundert – und basieren auf Zwang. Wann kommen Staatsmodelle auf den Markt, die auf Freiwilligkeit und Vertragstreue…