Mitochondrien irreversibel zerstört

Die Milliarden von Mitochondrien verrichten ständig lebenswichtige Funktionen. Das sind unsere Zell Kraftwerke und Produktionsstätten.

Mitochondrien werden durch Umwelteinflüsse, Gifte, Impfungen und Medikament wie Tamiflu u.v.a. irreversibel zerstört. D.h. einmal zerstörte Mitochondrien können nicht ersetzt werden!


Mitochondrien stellen ständig sogenannte Redox Signal Moleküle her, welche verantwortlich sind für sämtliche Selbstheilungs- und Regenarationsprozesse.
Mit zunehmendem Alter nimmt die Anzahl an Mitochondrien die Redox herstellen, ständig ab, bis wir sterben.
Es ist Wissenschaftlern gelungen, genau diese Redox Signal Moleküle zu stabilisieren und in trinkbare Form zu geben. Dies bedeutet, dass wir damit dem Körper genau das zuführen können, was im immer mehr fehlt, um sich zu Regenerieren.
Die Pharmaindustrie wollte verhindern, dass das Produkt auf den Markt kommt. Deshalb helfe ich erst recht, das Produkt zu vermarkten.
Hier mehr zum Produkt: http://redox-europa.blogspot.com

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Infomoney, OSBEE: ES GIBT EIN NEUES GELDSYSTEM - JEDER KANN MITMACHEN!

Erdöl wächst nach---Energieversorung für immer gesichert

9/11 Mini - Atombombe - Freund von Dimitri Khalezov ermordet