Ukraine: Poroschenko will Russland in einen Krieg ziehen

Ich will nicht zuviel über Kriegsgeschehen berichten hier, wir ändern auf the blue-news langsam aber sicher unsere Strategie. Trotzdem sollte der Kriegshetze der Neo Faschisten, gedeckt durch die westlichen Medien und Politiker, entgegengehalten werden.
..............
Sonntag, 13. Juli 2014 , von Freeman um 22:00
Das russische Aussenministerium hat die ukrainische Armee beschuldigt, für die Bombardierung innerhalb Russlands verantwortlich zu sein, die einen Menschen getötet und einen verwundet hat. Moskau warnt, diese Verletzung der Grenze, Zerstörung von Eigentum und Tötung von russischen Staatsbürgern wird "irreversible Konsequenzen" haben. Russische Untersuchungsbeamte sagen, ein Mann starb und eine Frau wurde verletzt, als Granaten die von der Ukraine abgeschossen wurden in einem Dorf auf russischen Territorium explodierten und dabei ein Privathaus zerstörten. Damit handelt es sich um einen weiteren Angriff von vielen auf russisches Gebiet. Gerade als die russische Beamten den Vorfall untersuchten, flog ein ukrainischer Kampfjet über ihre Köpfe. Poroschenko will Russland unbedingt zu einer Reaktion provozieren, damit Moskau als Aggressor hingestellt werden kann und die USA und NATO einen Grund haben in der Ukraine direkt zu intervenieren. Ein Zeichen dafür ist die Tatsache, der Westen protestiert nicht und

Hier weiterlesen: Alles Schall und Rauch: Poroschenko will Russland in einen Krieg ziehen http://alles-schallundrauch.blogspot.com/2014/07/poroschenko-will-russland-in-einen.html#ixzz37Wjh1nyt

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Infomoney, OSBEE: ES GIBT EIN NEUES GELDSYSTEM - JEDER KANN MITMACHEN!

Erdöl wächst nach---Energieversorung für immer gesichert

9/11 Mini - Atombombe - Freund von Dimitri Khalezov ermordet