Chinesische Mafia - 6 Millionen Mitglieder wollen Illuminati zerstören

Benjamin Fullford spricht da deutliche Worte.
Wichtig ist auch die Aussage, dass viele in den Geheimbünden und Geheimdiensten, nur dort sind, weil sie bedroht wurden: Entweder wir töten dich oder du kommst zu uns.
Und viele würden nur allzugern sehen, dass die Spitze ihrer Geheimorganisation ausradiert würde! Also nicht alle Freimauer u.a. Geheimbündler sind einfach die Bösen, sondern viele werden dazu gezwungen.
Ich frage mich nur, ob es dann wirklich besser würde auf der Welt, wenn die Illuminati von den Chinesen wegradiert würden, für kurze Zeit vielleicht.
Aber ich komme immer mehr zu Überzeugung, dass die Welt genau die "Schatten"- Regierungen hat, die sie verdient.
Wenn sich die Masse nicht zu mehr Verantwortlichkeit entwickeln und zurück zum Sinn der Existenz des Menschen finden, wird auch keine bessere Machtstrukturierung aufzubauen sein.
Der Weg ist, das noch viele einzelne zur Erkenntnis der Wahrheit kommen. Siehe mein Dauerartikel: http://theblue-news.blogspot.com/p/die-wurzel-der-probleme.html

Es könnte jedoch interessant sein, zu beobachten, wie sich mächtige Geheimbünde gegenseitig zerfleischen.
So ist es schon etliche Male gegangen an wichtigen Wendepunkten der Geschichte, wenn alles hoffnungslos schien, haben sich plötzlich die Bösen untereinander zerfleischt und das "auserwählte Volk" hat wie durch ein Wunder überlebt.


Du hast das ganze Leben lang Zeit, englisch zu lernen, also hast du eigentlich keine Ausrede, nichts vom Film zu verstehen:

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Infomoney, OSBEE: ES GIBT EIN NEUES GELDSYSTEM - JEDER KANN MITMACHEN!

Erdöl wächst nach---Energieversorung für immer gesichert