Plan für Zypern

Lösungen gäbe es schon. Die macht-gierigen totalitären EU-Schergen wie Schäuble, Merke, Hollande, u.v.a. ... sind jedoch nicht an vernünftigen Lösungen interessiert, sondern nur an kurzfristigen Scheinlösungen, wovon sie sich erhoffen, dass sie das totalitäre Machtgefüge, voran sie teilhaben,  stärken.
Die Zeit für solche macht-gierigen, denk-korrupten Weltpolitiker ist am ablaufen in dem Mass, wie mehr und mehr Leute verantwortliches DENKEN und Handeln praktizieren.

http://www.egon-w-kreutzer.de/0PaD%20der%20Aktuelle/Paukenschlag%20am%20Donnerstag.html

EWK - Institut für Europäische Währungs- KonzeptePlan für Zypern
 
Das Gewäsch von der alternativlosen Alternativlosigkeit, wie es aus Brüssel und Berlin verbreitet wird, ist Zeugnis dafür, wie fest man die Augen vor der Realität verschließen kann, wenn Pläne zur Verbesserung unerwünscht sind, z.B. weil man - wie Wolfgang Schäuble - davon ausgeht, dass es die Krise braucht, um die staatliche Einheit eines Europas herzustellen, das außer ein paar Politagitateuren und deren kapitalkräftigen Einbläsern niemand braucht und niemand haben will.
 
Bei Licht betrachtet, ist die Lage weder dramatisch, noch ernst.
 
Um das einschätzen zu können, habe ich die gegenwärtige Situation in drei Einzelszenarien aufgedröselt:
hier weiterlesen ....

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Infomoney, OSBEE: ES GIBT EIN NEUES GELDSYSTEM - JEDER KANN MITMACHEN!

Erdöl wächst nach---Energieversorung für immer gesichert

9/11 Mini - Atombombe - Freund von Dimitri Khalezov ermordet