Die "Welt - Online" betreibt "Bio" Lügen Terror

Wann weiss es endlich der letzte Hinterwäldler: Es gibt keine ansteckenden, krankmachenden Viren ausser in Hollywood Filmen.
Der Terror wird nicht durch Reale Viren gemacht,
sondern durch Terror - Propaganda Medien wie z.B. die Welt Online,
welche uns durch solche Berichte Angst einjagen wollen, vor etwas, was es gar nicht gibt.
Aufgrund dieser vorgekaukelten Gefahr sollen dann hirn- und herzlose Beamten und Politiker Schutzmassnahmen wie Gift - Impfungen durchführen,
wenn nicht durch Zwang,
so doch durch Nötigung,
da die Regierung das Volk belügt und eine Gefahr vorkaukelt, die nicht existiert.

Hier der Terror Lügen Artikel der Welt Online, der uns weismachen möchte, dass wissenschaftler wieder einmal ein gefährliches Virus entwickelt hätten. Natürlich wieder mal aus dem Phantom Viren Zentrum Rotterdam, wobei verschiedene US- Terror "Health" Institutionen mitmischen.

Nochmals: Dies Verbrecher Virologen können nicht Viren herstellen, sondern höchstens Gifte. (Virus heisst eigentlich ja auch "nur" Gift). Aber ansteckende Erreger, was per definition als Virus gelten könnte, können sie nicht herstellen, weil der Körper Mehrzelligen Tieren und Menschen nicht geeignet ist für etwas, was als Virus definiert werden könnte.

http://www.welt.de/print/wams/vermischtes/article13749774/Handbuch-des-Bioterrors.html

Verlinken tue ich solch eine Lügenpropaganda nicht.








Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Infomoney, OSBEE: ES GIBT EIN NEUES GELDSYSTEM - JEDER KANN MITMACHEN!

Erdöl wächst nach---Energieversorung für immer gesichert

9/11 Mini - Atombombe - Freund von Dimitri Khalezov ermordet